Kaiserliche Hofbackstube Logo H 3cm

Kaiserschmarren Show

  • Kaiserschmarren-Show ab 15 Personen
  • Backshow zu jeder vollen Stunde
  • Preis auf Anfrage
  • Inklusive Schmarrenverkostung und Original Rezeptur.
  • Infos und Buchungen unter kaiserhaus@suessesvomfeinsten.eu
  • Die Legende vom Kaiserschmarren

    Wie so viele Legenden ist die Geschichte des Kaiserschmarrns sagenumwoben und nicht eindeutig geklärt. Es kursieren viele Mythen über die genaue Entstehung.

    Eines haben sie alle gemeinsam: Kaiser Franz Josef I. (1830 – 1916) mochte den süßen Kaiserschmarrn unheimlich gerne.
    Eine Version besagt, dass dem Koch das Missgeschick mit der zerteilten Palatschinke passierte. Er war darüber so wütend, dass er eine Servierglocke darüber stülpte und die Küche verließ. Der Kammerdiener dachte, das Gericht sei fertig und servierte es dem Kaiser.

    Beim Anblick des zerfledderten Gerichts fragte der Kaiser: „Sag er mir, was ist denn das für ein Schmarrn?“ Woraufhin der schlagfertige Diener entgegnete: „Gestatten, Majestät, das ist ein Kaiserschmarrn!“

    Eine weitere Version besagt, dass eine einfache Bauernfamilie unerwartet Besuch vom Kaiser bekommen hatte. Der Kaiser war nämlich bei der Jagd vom Weg abgekommen und vom Schlechtwetter überrascht worden. Die Bäuerin hatte kaum etwas Essbares zu Hause bis auf Eier, Milch, Mehl und Früchte.

    Daraus soll sie den ersten Kaiserschmarrn auf den Tisch gezaubert haben. Der Kaiser war davon begeistert und lobte das Gericht.

    Sie entgegnete: „Ach, das ist ja nur ein Schmarrn.“
    Worauf Franz Josef amüsiert meinte: „Ja, aber ein richtiger Kaiserschmarrn.“

    Buchungsanfrage

    • Bitte Vornamen und Nachnamen angeben.
    • :
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

imp Kaiserschmarren Teller

Öffnungszeiten & Kontakt

Mo-Sa von 8:00 bis 20:00 Uhr

Sonn- und Feiertag von 8:00 bis 19:00 Uhr Süßes vom Feinsten KG

Hauptplatz 17, 2500 Baden

+43 2252 266 0 26

kaiserhaus@suessesvomfeinsten.eu